Posts bySandra

Offroad durch den Oman Teil 3

5. Tag: Kultur in Nizwa und Höhenschwindel beim Jebel Shams Leider haben wir bei unserer Reiseplanung nicht darauf geachtet, Freitags in Nizwa zu sein, denn der Viehmarkt soll wirklich einzigartig sein. Sei es drum, nach dem Frühstück besuchen wir alternativ den Souq und bummeln mit orientalischer Gelassenheit und Muße an den vielen Verkaufsständen vorbei, die
WEITERLESEN

Offroad durch den Oman Teil 2

3. Tag: Von Maskat zum Wadi Abyadh und ins Hajar Gebirge Wir erwachen früh und voller Tatendrang. Nach einem stärkenden Frühstück ein letzter Kontrollblick durchs Zimmer und dann geht’s los in Richtung Nakhl. Wir wollen es wissen und nehmen anstatt des gut ausgebauten Highway eine staubbedeckte Strasse, die uns erst einmal inmitten von vielen Dattelplantagen
WEITERLESEN

Offroad durch den Oman Teil 1

1. Tag: Ankunft in der Hauptstadt des Sultanats: Maskat Etwas strapaziert von unserem Flug nach Maskat erreichen wir in den frühen Nachtstunden Maskat, die Hauptstadt des Sultanats Oman. Wir werden vom Partner unserer Reiseagentur dahabtours am Flughafen in Empfang genommen und durch das schon im Schlaf liegende Maskat zu unserem kleinen Stadthotel gebracht. Ohne noch
WEITERLESEN

Mit Eleganz und Stil entlang des Nils | Dahabeya

Dahabeya Nilkreuzfahrt

Luxus-Dahabeya Rihana Eine wunderbare Kombination ist die Dahabeya-Kreuzfahrt auf dem Nil mit anschließenden Tagen in Hurghada Dahabeya und Kultur Der Reiseverlauf mit den Stationen Luxor (ausführliche Besichtigungen von Theben West und dem Sakralgelände von Karnak und Luxor nach Esna online casino (bereits an Bord der Dahabeya) , Edfu, Gebel El Silsila, Kom Ombo (natürlich auch
WEITERLESEN

Entlang der Kasbahs im Süden Marokkos bis hin zum Atlantik

Meine wunderbare Kombinations – Rundreise Kasbahs und Atlantik, führt zunächst nach Marrakesch. Eine unglaubliche Stadt voller Geheimnisse, faszinierender Atmosphäre und – so man möchte – extrem luxuriöser Unterkünfte in den herrschaftlichen Riads. Doch dazu später. Die heutige Strecke führt uns erst einmal auf atemberaubenden Wegen via Taddert und den Tichka Pass nach Ouarzazate. Die unverwechselbare
WEITERLESEN

Orientreise mit kulturellen Höhepunkten verbunden mit Luxusresorts

Eine unvergessliche 12 Tage Reise durch die wilden Naturschönheiten des Oman verbunden mit einem anschließenden Aufenthalt in einem der schönsten Strand-Luxusresorts des Sultanats und der Wüstenoase Bab Al Shams in Dubai. Die Reise führt von der beeindruckenden Hauptstadt Maskat zum imposanten Jabal Akhdar Gebirge, zu den größten Höhelnsystemen der Welt – den Hoota Höhlen –
WEITERLESEN

Natur pur auf der Sinai Halbinsel

Eine aktive Wanderreise auf der Sinai Halbinsel, die im Kloster bei Wadi Feiran ihren   Ausgangspunkt hat.  Leichte bis mittlere abwechslungsreiche Wanderungen durch die wunderschöne landschaftliche Vielfalt führen – je nach Konstitution der Reiseteilnehmer auf angepassten Strecken nach Gebel Tahuna, St. Cathrin, Wadi Talah, Wadi Arbain und den Moseberg. Selbstverständlich darf die  älteste Klosteranlage weltweit und
WEITERLESEN

Reisetipp 15 Tage Ägypten Oasen Rundreisen "Alexander"

Äypten Weiße Wüste

Erlebe 15 Tage Natur und Kultur von Kairo über Alexandria durch die libysche Wüste bis nach Luxor. Abwechslung, Kultur und Abenteuer mit kulturellen Highlights in Kairo und Alexandria, via dem bezaubernden Städtchen Marsa Matruh auf einer unvergessliche Jeep Safari durch die Weiße und Schwarze Wüste zu den Bilderbuchoasen Siwa, Bahariya, Farafra, Dakhla und Kharga bis
WEITERLESEN

Dahabtours: Tagesausflug Marrakesch

Ich wache früh auf und mein erster Blick wandert vom Balkon des kleinen Hotels über die satte Gartenlandschaft mit idyllischem Pool. Keine Frage, bevor wir heute die Rote Königsstadt Marrakesch besichtigen, möchte ich noch einmal ins kühle Nass eintauchen und mich dann auf Erkundungstour der vielleicht berühmtesten Stadt Marokkos aufmachen. Zunächst sehen wir die berühmten
WEITERLESEN

Entlang der Königsstädte aus 1001 Nacht

Marokko – Land der Berber, Zauberer und Schlangenbeschwörer – ich komme! Mein Flug geht nachmittags ab Frankfurt, so dass ich in den frühen Abendstunden in Casablanca lande. Nach den Einreiseformalitäten – gute Güte, die Marokkaner können ja so penibel wie die Deutschen sein – besteige ich den Bus und fahre mit meiner Reisegruppe etwa 1,5
WEITERLESEN

Kombination Ägypten und Jordanien: Zeitreise zwischen alten und neuen Weltwundern

Ein einmaliges Reiseerlebnis ist die Kombination von Ägypten und Jordanien. Das Pharaonenland am Nil ist eine wahre Schatzkammer kultureller Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreicher Landschaften. Die legendären Pyramiden von Gizeh sind die letzten zu besichtigenden Weltwunder der Antike und üben bis heute eine magnetische Anziehungskraft auf jeden Besucher aus. Auf der Halbinsel Sinai locken nicht nur die
WEITERLESEN

Jordanien Tagesausflug Jerash und Stadtrundfahrt Amman

Nach einem unglaublich umfangreichen Frühstück in Buffetform fahren wir früh morgens gestärkt zur nahe gelegenen Stadt und römischen Siedlung Jerash. Wir haben Glück, obwohl es im Januar durchaus empfindlich kühl sein kann, strahlt die Sonne von einem tiefblauen Himmel herab. Wir wandern auf den alten Römerkolonnaden, über riesige öffentliche Plätze und lassen uns von unserem
WEITERLESEN

Jordanien Tagesausflug Mount Nebo, Madaba und Kreuzritterburg Kerak

Auszug aus der Klassischen Jordanien Rundreise Zeitig stehen wir auf, denn wir möchten so früh wie möglich am Mount Nebo ankommen. Eine landschaftlich abwechslungsreiche Fahrt über erstaunlich gute Straßen ab Amman bringt uns zu unserem ersten Ziel. Aufgrund der frühen Stunde sind wir fast die einzigen an dieser frühchristlichen Pilgerstätte. Von Mount Nebo aus kann
WEITERLESEN