Koshari – Das Nationalrezept Ägyptens

Koshari ist ein traditionelles ägyptisches Gericht, das bestehend aus Reis, Linsen und Nudeln nicht nur sättigend, nahrhaft und super lecker sondern auch besonders in Kairo sehr preisgünstig (umgerechnet für ca. 80 Cent) an jeder Straßenecke – quasi wie Fast Food – zu bekommen ist.

Zutaten:

2 Tassen trockene Linsen
1 Tasse Reis
150 g kleine Nudeln
6 Tassen Wasser
2 Esslöffel Butter
1 Dose geschälte Tomaten
etwas Tomatenmark
etwas Salz
Peffer, Chilli und Knoblauch nach Geschmack
geröstete Zwiebeln

Reis und Linsen waschen und in einem Topf mit zerlassener Butter ein paar Minuten andünsten. Dann die Hälfte des Wassers zufügen und auf großer Flamme bis zum Aufkochen bringen. Auf kleiner Flamme 20 min bei offenem Deckel ziehen lassen. Den Rest des Wasser mit einem Teelöffel Salz zusammenrühren und zugeben. Dann nochmals 15 min kochen lassen. Nudeln seperat wie gewohnt kochen. Erst vor dem Servieren Reis, Linsen und Nudeln miteinander vermengen.

In Kairo wird Koshari mit heißer Tomatensoße (mit oder ohne Knoblauch) und goldbraun gerösteten Zwiebelstückchen gegessen.

Leave a Reply